Valentinstag // Ausfüllbücher und Handlettering Tipps

Huch, es dauert nicht mehr lange bis zum Valentinstag und einige Liierte stehen mit Sicherheit vor dem Dilemma, dass sie noch ein Geschenk für die/den Liebste/n suchen. Na, zum Glück seid ihr auf meinen Blogbeitrag aufmerksam geworden, denn ich habe einerseits zwei Buchtipps für euch und Handlettering-Inspiration für eure persönliche Karte gibt es on top! All…

Rezension // Rattatatam, mein Herz von Franziska Seyboldt

Ich liebe Überraschungen und so war es mit diesem Buch auch. Vor Kurzem erreichte mich (und zahlreiche andere Blogger) ein unerwartetes Paket in dem das Buch Rattatatam, mein Herz von Franziska Seyboldt drin versteckt war. Mit dabei war ein Begleitschreiben der Lektorin, die sich ausdrücklich für das Buch und die damit verbundene Thematik einsetzt: „(ich hoffe), dass…

Rezension // Olga von Bernhard Schlink

Nachdem eine liebe Verlagsmitarbeiterin von Diogenes den Roman noch vor Erscheinung in allerhöchsten Tönen gelobt hat, musste ich es lesen. Vor allem aber war ich auch gespannt darauf ein zweites Werk von Bernhard Schlick (nach Der Vorleser) zu lesen. Enttäuscht wurde ich nicht – Olga war für mich ein tolles Debüt-Leseerlebnis im Jahr 2018. Inhaltsangabe…

Rezension // Wolkenschloss von Kerstin Gier

Bei Wolkenschloss handelt es sich um ein Jugendbuch von der wohl erfolgreichsten deutschen Jugendbuchautorin Kerstin Gier. Eigentlich greife ich sehr selten zu diesem Genre, doch konnte mich einerseits die Buchgestaltung überzeugen (es ist immerhin lila) und auf der anderen Seite wollte ich auch mal etwas von Kerstin Gier lesen, die vor allem aufgrund ihrer Silber-Trilogie…

Gedanken // Ich musste die Rute küssen von Rosa S.

Es ist ein Wahnsinn, was wir hier auf 103 Seiten lesen können – eine Frau wird als Kind von ihrer Mutter misshandelt, mit zehn Jahren vergewaltigt und dann von zahlreichen Totgeburten geplagt – nichts für schwache Nerven. Ich musste die Rute küssen, ist eine wahre Geschichte und ein Bestseller in Südtirol, weshalb auch ich mich…

Kochbuch // Fingerfood für besondere Anlässe

[Werbung] Du bist auf der Suche nach Last-Minute-Tipps für deine Silvester- oder Neujahrshäppchen? Oder hast du etwas zum Feiern und möchtest zum Sekt Canapés servieren? Dann bist du hier genau richtig – kurz vor dem Jahreswechsel möchte ich euch drei schnelle Fingerfood-Gerichte vorstellen, die aus dem neuen So kocht Südtirol-Kochbuch Fingerfood stammen. Nr. 1: Thunfisch-Tramezzini…

Rückblick // Gelesene Bücher 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es ist Zeit über alte Ziele nachzudenken und neue zu definieren. Ich hatte mir zu Beginn des Jahres ganz fest vorgenommen 50 Bücher zu lesen – es sind mindestens 50 neue Bücher bei mir eingezogen, aber gelesen habe ich leider nur 30. Was soll’s, es waren einige…

Bericht // Neues italienisches IT-Lokal in Seefeld

[Werbung] Seefeld hat ein neues IT-Lokal und es vereint alles was das Gourmet-Herz begehrt: ein kreatives Interieur, italienische Küche und freundliches Personal direkt aus dem Süden. Gemeinsam mit weiteren Tiroler Bloggern durfte ich das Pauly Seefeld (setzt den Namen unbedingt auf eure Liste) gleich zwei Mal besuchen. Kulinarische Reise im Pauly Seefeld Station Nr. 1:…

Weihnachten // Bücher hübsch verpacken

[Produktplatzierung] Weihnachten nähert sich in großen Schritten und ich hoffe es liegen für euch und eure Liebsten ganz viele Bücher unter dem Christbaum! Auf meinem Wunschzettel stehen auch ein paar Bücher oben, aber ich habe natürlich auch ein paar Bücher für Familie und Freunde besorgt. Ganz viel Liebe habe ich dieses Jahr in die Geschenkverpackung…

Kochbuch // 33x Suppen und das perfekte Foodfoto

[Werbung] Wenn es kälter wird und wir uns abends nach der Arbeit auf das warme Zuhause freuen oder etwa erkältet sind, sind Suppen unser Aufwärmer. Auch wer abends mal auf Kohlenhydrate verzichten möchte, kann durchaus ein Süppchen kochen. Ich habe die gelbe und rote Peperonisuppe aus dem Kochbuch 33x Suppen des So kocht Südtirol-Teams nachgekocht…

Handlettering // Buchtipps für AnfängerInnen

Der Trend ist auch bei uns angekommen – Handlettering steht hoch im Kurs und ich habe auch auf meinem Instagram-Account @bookbroker bemerkt, dass das Thema bei meinen LeserInnen und Followern gut ankommt. Ich hatte sogar die Ehre einen eigenen Handletteringkurs gemeinsam mit der Tyrolia Buchhandlung durchzuführen und es hat richtig Spaß gemacht. Ich beschäftige mich…

Rezension // Töte mich von Amélie Nothomb

Wenn ich an Töte mich denke, denke ich an meinen Urlaub in Thailand zurück. Den Roman hatte ich gemeinsam mit vier anderen Büchern in meinem Reisegepäck und an einem Nachmittag am Pool auf Koh Samui ausgelesen. Amélie Nothomb ist bekannt für ihre kurzen Geschichten – ihre Romane überschreiten kaum die 150 Seiten-Marke. Und da die…